Die größten Partys der Welt

Es gibt Party-Locations, die sich schon allein aufgrund ihrer besonderen Lage und des besonderen Flairs an diesen Orten ganz besonders dafür eignen um sich hier zu einer Party einzufinden. Derartige Orte finden sich dabei rund um den Globus und verzaubern an all diesen Orten die vielen Besucher, die sich hier einfinden.

Wir möchten im Folgenden einmal die bekanntesten dieser Party-Locations vorstellen, die sich heutzutage allesamt an solch ungewöhnlichen Orten finden lassen.

Image result for Full Moon PartyFull Moon Party

Eine der wohl bekanntesten Partys weltweit, die in einer unglaublichen Umgebung ausgerichtet werden ist die Full Moon Party, zu der sich in der Hauptsaison, im Sommer, bis zu 30 000 Partysuchende, an dem sich über 300 Meter erstreckenden Had Rin Beach, auf der thailändischen Insel Ko Pha-ngan einfinden.

Diese feiern an dem Strand eine Party voller guter Laune, bei der eines der besonderen Merkmale die leuchtenden Farben sind, mit denen sich die Menschen bemalen lassen. Und auch die Alkoholpreise liegen unter denen auf vielen anderen Partys und die Getränke werden den Gästen in Eimerchen überreicht. Da darf natürlich auch die passende Musik keineswegs fehlen und so sorgen DJs auf vier Bühnen für die passende Untermalung des Geschehens.

Zoukout

Bei der Zoukout-Party, der offiziell größten Party in Südostasien, handelt es sich ebenfalls um eine Beach-Party, die somit in direkter Konkurrenz zu der Full Moon Party steht und jedes Jahr im Dezember in Singapur stattfindet.

Im Gegensatz zu der Full Moon Party handelt es sich hierbei jedoch um ein richtiges Festival, auf dem sich DJ-Größen wie unter anderem Paul van Dyk ein Stelldichein geben. Daneben glänzt das Event durch aufwändig gestaltete Bühnen sowie eine umfangreiche Lichter- und Lasershow, welche den Besuchern hier an dem indonesischen Strand geboten wird.

Abseits des tanzenden Menge finden sich an dem Strand natürlich auch eine Reihe von Bars, an denen sich die Festivalbesucher mit Alkohol und anderen Getränken versorgen können.

Leave a Reply